04.03.2019 - Arnolds Sports Festival

Die Athleten Andreas Brixa und Andreas Hordan hatten die Ehre auf dem Arnolds Sports Festival 2019 in Columbus (Ohio) als Wettkämpfer auftreten zu dürfen. Hierbei traten sie in den Events "IronMind Rolling Thunder Deadlift", "IronMind Apollon's Axle Deadlift" und "IronMind Silver Bullet Hold" auf.

Übersicht über die einzelnen Leistungen der beiden Athleten:

  Event Leistung Athlet
1. Rolling Thunder 90,00kg Andreas Brixa
2. Rolling Thunder 95,00kg Andreas Brixa
3. Rolling Thunder 100,00kg Andreas Brixa
4. Rolling Thunder 105,00kg Andreas Brixa
5. Apollon's Axle 200,00kg Andreas Brixa
6. Apollon's Axle 215,00kg Andreas Brixa
7. Apollon's Axle 230,00kg Andreas Brixa
8. Silver Bullet Hold CoC #4 - 10,1s Andreas Hordan

 

Der Versuch an der Apollon's Axle mit 230,00kg von Andreas Brixa ist leider nicht gültig, da hier der Lockout fehlte. Hier hätte sich Andreas Brixa beim deutschen Rekord von 226,00kg auf 230,00kg verbesser können!

Im Rahmen des ersten Events am Rolling Thunder gab es eine Kontroverse um Andreas Brixa. Im amerikanischen Armilifting Verband ist es nicht erlaubt, den Rolling Thunder mit dem eigenen Handtuch zu reinigen. Hierfür wurde extra ein eigener Spotter zugewiesen. Jedoch hat Andreas leider dennoch den Rolling Thunder mit dem eigenen Handtuch abgewischt und wurde hierfür von diesem Event nachträglich disqualifiziert. Dies hat jedoch keine Auswirkungen auf den Lift mit dem deutschen Rekord, da dieser für Griffkraft-Deutschland regelkonform durchgeführt wurde:

  • Der Rolling Thunder wurde einhändig vom Athleten gegriffen.
  • Der Rolling Thunder wurde nicht in seiner Rotation gestoppt oder andersweitig beeinflusst.
  • Der Lift wurde zum Lockout ausgeführt und an der obersten Position gehalten.