Wie die Apollon's Axle geht die Inch Dumbbell auf einen bestimmten Athleten zurück: Thomas Inch (27.12.1881 - 12.12.1963). Die originale Inch Dumbell wog 172 Pfund und 9 Unzen (78,27 kg) bei einem Griff von 2 3/8 Inch (6,0325cm). Thomas Inch war lange Zeit der einzige Mensch, der die Hantel anheben konnte. Als erster Mann, der die Inch-Hantel anheben und über den Kopf drücken konnte, gilt Mark Henry.

Da die 78kg-Inch Hantel auch heute noch eine sehr große Herausforderung ist, gibt es mittlerweile auch kleinere, aber auch größere Exemplare. Für einen gültigen Versuch muss der Athlet die Inch-Hantel ähnlich wie beim Kreuzheben die Hantel vom Boden anheben, bis er aufrecht steht. Es ist nicht erlaubt, die Hantel mit der anderen Hand zu berühren, da hierbei die Rotation gestoppt wird. Diese Rotation ist jedoch genau der Teil der Übung, welcher es so schwierig macht, die Hantel zu heben. Auf der anderen Seite ist dies jedoch eine gute Trainingsmethode, um sich auf den Lift der Inch Hantel vorzubereiten.

Beispiel:

Eine Liste der besten Deutschen inklusive mehreren Wiederholungen ist hier zu finden.